Geschäftsführung des Stadtverbandes Vlotho

 

Die Aufgaben sind vielfältig und genug zu tun gibt es somit immer im Büro der SPD im Rathaus. Drei Stufen höher als der Bürgermeister arbeitet jetzt Margarethe Bergmann im zweiten Stock als Geschäftsführerin des SPD-Stadtverbands. Dessen Vorsitzender Jörg Begemann und Sabine Selberg-Scherfeld, die Vorsitzende der Ratsfraktion sind sicher, dass sich die Neue im Büro schnell eingearbeitet hat.

Margarethe Bergmann hat die Stelle im SPD-Büro übernommen, nachdem Ulrich Sturhahn nach der Kommunalwahl 2014 sein Ausschieden bekannt gegeben hat. Der war der Nachfolger von Rainer Hoffmann geworden, der diese zusätzliche Aufgabe aus beruflichen Gründen hatte aufgeben müssen. „Wir haben zwei Wahlkämpfe, für Christian Dahm bei der Landtagswahl im Mai und für Stefan Schwartze bei der Wahl zum Bundestag im September vor der Brust“, weiß Jörg Begemann. Ein großer Teil der Verwaltungsarbeit des Stadtverbands, für den es im Wahljahr besonders viel zu tun gibt, wird künftig an Margarethe Bergmann Schreibtisch erledigt. Zu den Aufgaben der Geschäftsführerin gehört die Recherche für die politische Arbeit von Partei und Fraktion ebenso, wie die als Ansprechpartnerin im Büro präsent zu sein. „Wir sind sicher, dass Margarethe Bergmann mit ihrer Freundlichkeit und offenen Art im Rathaus schnell den Kontakt zur Verwaltung zu den anderen Fraktionen ausbauen kann“, betont Sabine Selberg-Scherfeld. Margarethe Bergmann stammt vom Bonneberg, hat 2005 am Vlothoer Gymnasium Abitur gemacht, ist verheiratet und die stolze Mutter des kleinen Lukas, der sie auch mal ins Rathaus begleiten muss, wenn weder der Papa noch die Eltern der Mutter für ihn da sein können. Margarethe Bergmann arbeitet hauptberuflich als Klinische Linguistin, als Sprachtherapeutin, in Lemgo. Derzeit ist sie noch in Elternzeit. Demnächst beginnt sie zusätzlich ein Studium, das sie berufsbegleitend zur Sozialarbeiterin weiterbildet. Sie gehört als Sachkundige Bürgerin zur SPD-Fraktion, ist Vorstandsmitglied des SPD-Ortsvereins Valdorf, führt die Kassengeschäfte bei den Vlothoer Jusos und gehört dank ihrer neuen Funktion zum Vorstand des Stadtverbands sowie zu dem der Fraktion. „Ich fühle mich in der Partei gut verankert. Die Arbeit als Geschäftsführerin in unserem Büro im 2. Stock des Rathauses sollte einen guten Kontakt mit den Mitglieder der Fraktion mit sich bringen. Vor allem aber möchte ich Ansprechpartnerin sein. Das gilt nicht nur für Mitglieder der SPD, die mich im Rathaus aufsuchen können, sondern für alle, die mit einem Anliegen an die SPD herantreten wollen“, erklärt Margarethe Bergmann. Sie ist  montags von 09.00 Uhr bis 11:30 Uhr in ihrem neuen Büro (Telefon 05733- 880790) und nach Vereinbarung zu erreichen.

About Author

Connect with Me: