Soccer-Platz für Vlotho – Jusos schließen Online Petition erfolgreich ab

Die Jugendorganisation der Vlothoer SPD hat auf der Plattform Open Petition insgesamt 188 Unterstützer für einen Soccer-Platz gesammelt. Die Idee zu einem Soccer-Platz kam Tim Nolte und Lennart Domnick von den Jusos Vlotho bei den Planungen für das Beachvolleyballfeld im Waldfreibad Vlotho. Beachvolleyballfelder werden in vielen Fällen auch für Beachsoccer verwendet. Mit dem Ziel das Freizeitangebot der Stadt zu verbessern wurde eine Unterschriftensammlung im Internet gestartet. Interessierte konnten die Liste innerhalb eines Monats unterzeichnen. Am Schluss sind so 188 Unterschriften, die größtenteils von Vlothoer Jugendlichen abgegeben wurden, zusammengekommen. „Fußball verbindet und ist eine tolle Sportart für jung und alt“, so Tim Nolte, Vorsitzender der Juso-AG. „Zur Zeit sind die bestehenden öffentlichen Fußballfelder nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar. Das müssen wir ändern,“ findet Lennart Domnick, stellv. Vorsitzender der Jusos und Kandidat bei der kommenden Kommunalwahl. SPD-Stadtverbands Vorsitzender Jörg Begemann erklärt: „Durch einen Soccer-Platz wird die Möglichkeit geschaffen, dass man sich auch außerhalb des Vereins trifft und Sport macht“. „Die Initiative der Jusos nehmen wir mit in unsere Beratungen, vielleicht kann durch den Einsatz flexibler Netze das Beachvolleyballfeld auch als Soccer-Feld genutzt werden“, so Ralf Nolte, Vorsitzender des Fördervereins für das Waldfreibad Valdorf. ! Das Ergebnis der Petition soll nun Anlass und Ideengeber sein, sodass Fraktionen und Rat dies bei ihren weiteren Planungen berücksichtigen können.

About Author

Connect with Me: