Helmut Althoff ist seit 60 Jahren in der SPD

Vlotho. Sein Schwiegervater hat Helmut Althoff Anfang der 1950er Jahre mitgenommen zu Gewerkschaftsveranstaltungen und zu Treffen des SPD-Ortsvereins. 1953 hatte sich Helmut Althoff dann entschieden und er trat der Partei bei, der bis heute die Treue gehalten hat.
Jetzt wurde das SPD -Urgestein von seiner Partei für die lange Mitgliedschaft geehrt. Willi Friedrichs, der Vorsitzende des Ortsvereins Vlotho-Uffeln und der SPD-Kreisvorsitzende Stefan Schwartze überreichten dem Parteijubilar die verdiente Ehrenurkunde und aus Gründen der Traditionspflege die von Althoff selbst gewünscht Flasche Wacholder. Willi Friedrichs erinnerte daran, dass Helmut Althoff Anfang der 1970er Jahre für den Wahlbezirk Innenstadt und Amtshausberg in den Rat eingezogen. Nachdem Althoff und der CDU-Kandidat bei der Kommunalwahl die gleich Anzahl von Wählerstimmen errungen hatten, musste das Los entscheiden. So kam Helmut Althoff in den Rat der Stadt. Damit dass Helmut Althoff zwei Mal, zuerst in den 1970er Jahren und dann noch einmal zehn Jahre später zum Vorsitzenden seines SPD-Ortsvereins gewählt wurde, steht er in der Vlothoer SPD allein da.

About Author

Connect with Me: